Dienstag, 22. November 2011

Eine Tasche für...?




Eine Tasche aus Lieblingsstöffchen aus verschiedenen Schnitten zusammengepuzzlet. Außen aus Popeline und Feincord, innen wattiert und ebenfalls aus Feincord, mit Fächern und Schlüsselfinder in den allerschönsten Türkistönen. Der Träger kann in verschiedenen Längen geknotet werden.

Eigentlich habe ich sie für mich genäht, aber irgendwie ist sie mir zu "querformatig".
Wer will sie adoptieren?

1 Kommentar:

conny b hat gesagt…

diese tasche ist adoptiert, sie geht als weihnachtsgeschenk nach thüringen und ich hoffe die begeisterungsstürme sind so intensiv wie bei uns :)