Montag, 17. August 2009

Klein und fein und praktisch

Nach dem Urlaub konnte ich mich erstmal nur zu Kleinigkeiten aufraffen.
Ich habe noch so viele tolle Stoffschätzchen im Schrank. Die wollten jetzt als Notizbuchhüllen ans Tageslicht. Sie sind so schön geworden, dass ich sie immer wieder in die Hand nehmen muss.

Und noch ein kleines Projekt: Hülle für einen Peppi-Block, weil ich nie einen ansehnlichen leeren Zettel in meiner Wühltasche finde. Wenn der Block leer ist, kommt einfach ein neuer rein.
*****
Hülle nach eigenem Entwurf
Nachgereicht: Ein Peppi-Block ist ein Block mit selbstklebenden Zetteln


Kommentare:

Vani+Max / teddy-traum hat gesagt…

Hallo Birgit,
schöne Buchhüllen - die muss ich irgendwann auch mal probieren, viel mehr als bei der Buchstütze kann mich doch eigentlich nicht erwarten - oder?

Dein Notizblöckchen ist auch klasse, hauptsache du weisst in welcher Tasche er gerade ist......so würde es mir gehen, wo ich doch schon immer Schlüssel und Geldbörse suche.

viele liebe Grüße Heike

MaraFiMo hat gesagt…

Die sehen wirklich klasse aus, auch wenn ich nicht weiß was ein peppi-block ist...